Straßenkirmes

 dernbach_kirmes_header2016

Kirmes ist nicht gleich Kirmes.

Jeder der in Derwisch schonmal auf der Kirmes war, weiß was es bei uns zu erleben gibt wenn es wieder heißt:

WEM IS DIE KIRMES???? OHS!

Für alle die es nicht wissen haben wir hier die wichtigsten Informationen.

Während eine Kirmes in anderen Bundesländern oft „nur“ mit einem Rummelplatz verbunden wird ist Kirmes in unseren Breitengraden ein Volksfest das anlässlich des Weihetages der Pfarrkirche begangen wird. In unserem Fall war der Weihetag am 10.08.1901, dem Tag des Schutzpatrones unserer Pfarrkiche St. Lautrentius. Unsere Kirmes findet daher immer am Wochenende um den 10.08. statt, meistens am zweiten Wochenende im August.

Wir feiern die Kirmes in Form von vielen Traditionen. So gibt es neben dem feierlichen Gottesdienst anlässlich des Weihetages der Kirche auch einen Kirmesumzug, einen Kirmesbaum, eine Kirmeszeitung, einen Kirmesspruch, eine Kirmesfahne und noch vieles, vieles mehr.

Neben dem Pflegen dieser Traditionen ist es ebenfalls gelebte Tradition das an den Festtagen von Freitag bis Montag viel Musik geboten wird. Sei es Kirmesdisco oder der Auftritt vieler Live Bands. Für alle Geschmäcker ist was dabei.

Hoffentlich konnten wir dein Interesse wecken und du bist bei unserer nächsten Kirmes dabei. Alle die mal richtig mit uns Kirmes gefeiert haben wollen garantiert wieder kommen!

Mehr Informationen findet ihr auf der Internetseite der Derwischer Straßenkirmes.

Kommentare sind geschlossen.