Freiwillige Feuerwehr

Löschzug

Die Freiwillige Feuerwehr Dernbach/Ww. wurde 1894 gegründet, wird also in diesem Jahr 121 Jahre alt.

Derzeit sind 37 Männer und 5 Frauen in der Einsatzabteilung. Alle Mitglieder sind ausschließlich ehrenamtlich engagiert, d. h. ohne Bezahlung und gehen den unterschiedlichsten Berufen nach.

Die Wehr nutzt seit 2004 das Feuerwehrhaus am Südring gegenüber dem Herz-Jesu Krankenhaus. In der Unterkunft finden die drei Einsatzfahrzeuge, sowie die umfangreiche Ausstattung des Löschzuges Platz.

Ebenfalls seit 2004 ist die Freiwillige Feuerwehr Dernbach Löschzug der Verbandsgemeinde Wirges. Neben der Ortsgemeinde Dernbach ist der Löschzug Dernbach als Stützpunktfeuerwehr auch für die Ortsgemeinden Ebernhahn, Bannberscheid und Staudt zuständig. Hier unterstützt er die örtlichen Einheiten bei einem Einsatz. Im Rahmen des Rettungskonzeptes für die ICE-Schnellbahnstrecke Köln/Rhein-Main besetzt die Feuerwehr Dernbach Rettungsplätze an den Notausstiegen des Katharina-Kasper-Tunnels Dernbach und des Himmelberg-Tunnels Montabaur. Zusammen mit der Feuerwehr Siershahn ist der Löschzug Dernbach auch für ein Teilstück der Bundesautobahnen BAB 3 und BAB 48 zuständig.

Übungs- und Ausbildungsdienste finden abends oder am Wochenende, also in der Freizeit der Feuerwehrangehörigen statt. Die regelmäßigen Dienstabende sind jeden 1. und 2. Freitag sowie jeden 3. und 4. Donnerstag im Monat ab 18.30 Uhr.

Mit 63. Jahren, nach Ende der aktiven Dienstzeit, wechseln die Feuerwehrangehörigen in die Altersabteilung. Auch diese ist Teil der Feuerwehrgemeinschaft und nimmt am Feuerwehrleben außerhalb des Übungs- und Einsatzdienstes teil.

Haben wir Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft in der Feuerwehr Dernbach geweckt, dann schauen Sie doch einfach mal unverbindlich vorbei!
(Stand März 2015)

Hier erfährst du mehr zum Löschzug.

Jugendfeuerwehr

Anfang der 1990er Jahre machte sich die Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr Dernbach Gedanken, wie neue Mitglieder für den aktiven Feuerwehrdienst gewonnen werden könnten. So wurde die Idee geboren, eine Jugendfeuerwehr zu gründen. Nach einer umfangreichen Werbeaktion fanden sich auf Anhieb 13 Jugendliche, welche die neue Aufgabe angehen wollten. Nachdem alle Mitglieder mit den damals neuen JF-Anzügen nach Rheinland-Pfalz-Norm ausgestattet waren konnte am 16. Mai 1992 die Jugendfeuerwehr Dernbach gegründet werden. Heute sind in der Jugendfeuerwehr Dernbach 17 Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren aktiv. Die Jugendfeuerwehr trifft sich alle 14 Tage samstags um 10.00 Uhr im Feuerwehrhaus.
(Stand März 2015)

Hier erfährst du mehr zur Jugendfeuerwehr.

Bambinifeuerwehr

Die jüngste Abteilung der Feuerwehr Dernbach ist die Bambinifeuerwehr. In der 2014 gegründeten Vorbereitungsgruppe der Jugendfeuerwehr können Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren vor allem die Arbeit der Feuerwehr kennen lernen, gemeinsam Basteln, in der Gruppe spielen und erhalten altersangepasste fachmännische Brandschutzerziehung. Die Gruppenstunden finden alle zwei Wochen mittwochs von 17.30 Uhr bis 18.45 Uhr im Feuerwehrhaus Dernbach statt.

Hier erfährst du mehr zur Bambinifeuerwehr.

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Dernbach

Alle Informationen über den Förderverein findest du hier.

 

Internetseite: feuerwehr-dernbach.org

Kommentare sind geschlossen.