Derwischer Wochenvorschau 04.KW

30 Jahre Verein zur Förderung der St. Laurentius-Kirche e.V. Dernbach
Am 27. Januar 1987 wurde mit dem Eintrag beim Amtsgericht Montabaur der Verein zur Förderung der St. Laurentius-Kirche gegründet. Seit nunmehr 30 Jahren setzt sich der Verein unermüdlich für die Erhaltung und Ausschmückung der St. Laurentius-Kirche und darüber hinaus für die Erhaltung des Pfarrzentrums ein. In den zurückliegenden Jahrzehnten wurden durchgeführte Bauerhaltungsmaßnahmen und Maßnahmen zur künstlerischen Gestaltung mit knapp 190.000 € unterstützt. Der 30. Jahrestag des Bestehens ist für den Kirchenförderverein ein guter Grund im Sonntagsgottesdienst am 29. Januar um 09.30 Uhr der Lebenden und verstorbenen Mitglieder zu gedenken und im Anschluss daran gemeinsam mit dem Ortsausschuss zum Umtrunk ins Pfarrzentrum einzuladen. Herzliche Einladung!

 

Streuobstwiese
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
die Ortsgemeinde Dernbach möchte am Heilbornsweg im Rahmen von notwendigen Ausgleichsmaßnahmen für Neubaugebiete, eine Streuobstwiese anlegen. Dieses Projekt ist bereits seit langem in Vorbereitung. Nun ist es endlich soweit. Zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein, der dankenswerterweise die organisatorische Abwicklung übernommen hat, sollen die ersten 100 Obstbäume gepflanzt werden. Los geht es am Samstag, 11. Februar 2017 ab 8.30 Uhr. Treffpunkt ist am Heilbornsweg in Höhe des Kuhstalls zwischen Krankenhaus und Heilborn. An diesem Tag sollen alle 100 Obstbäume gepflanzt werden. Hierzu sind noch einige helfende Hände nötig. Der BUND Naturschutz Ortsgruppe Dernbach begleitet dieses Projekt ebenfalls. Hierzu fand bereits ein Vortrag über die Bedeutung, den Schutz und Kartierung von Streuobstwiesen statt. Es wäre sehr schön, wenn sich noch einige Bürgerinnen und Bürger dieser Pflanzaktion anschließen könnten. Sie sind hierzu herzlich eingeladen. Sollte wetterbedingt die Pflanzaktion am 11.02. nicht stattfinden können, wird diese eine Woche später am 18.02.2017 zur gleichen Zeit nachgeholt.
Andreas Quirmbach, Ortsbürgermeister

 

Derwischer Carnevals Verein
Karten Vorverkauf Session 2017
Der Karten Vorverkauf für die Sitzungen am 11.02.2017 und 18.02.2017 ist sehr gut angelaufen.
Beim Vorverkauf am 21.01.2017 im Westerwald-Hotel in Dernbach konnten bis auf wenige Plätze beide Sitzungen nahezu ausverkauft werden!
Restkartenbestellung nur noch über die Karten-Hotline 02602 – 60 831 (Anrufbeantworter) möglich.
Facebook EVM-Palettenparty
Die EVM (Energie Versorgung Mittelrhein AG, Koblenz) lobt dieses Jahr für Fastnacht 1 von 11 Europaletten mit Wurfmaterial aus.
Gewinnen kann man diese in dem ein Video des betreffenden Vereins auf der EVM Facebook-Seite geliked wird.
Auch der DCV macht mit – und wir benötigen DRINGEND Unterstützung!
Wir brauchen „likes“!
Unser Video ist zu finden unter:
Facebook – „meine EVM“ – alle Videos und dann das Video mit dem Untertitel: „Kaum sind die Weihnachtsfeiertage vorbei…“
https://www.facebook.com/meineEVM/videos/1221007377974926/
Liked unser Video bis 30.01.2017!
Helft uns 1 von 11 Europaletten zu gewinnen, damit wir beim Rosenmontags-Zug in Wirges so richtig aus dem Vollen schöpfen und vom Hotel Paffhausen bis zum Bürgerhaus mit vollen Händen Kamelle werfen können!

 

Neujahrsschießen der Schützengesellschaft Dernbach 1968 e.V.,
das Schützenhaus verwandelt sich in einen „Irish Pup“!
Am Samstag, 07.01.2017, ab 14.00 Uhr begann das traditionelle Neujahrsschießen für Jedermann im Schützenhaus Dernbach, viele junge Familien nutzten den Nachmittag, um den Schießsport näher kennen zu lernen.
Da wir eine Laserschießanlage haben, konnten schon die Jüngsten völlig gefahrlos mit schießen und hatten einen Riesenspaß. Ab 12 Jahren kann jeder dann mit dem Luftgewehr und ab 18 Jahren mit Klein- und Großkaliber sein Können unter Beweis stellen, was auch fleißigstens getan wurde. Ab 17.00 Uhr mündete das bunte Treiben dann im 1. SGD Nacht-Schießen mit Musik und bunter Beleuchtung auf dem Kurzwaffenschießstand. Unser Schießmeister Marc Winkler hatte sich etwas ganz besonderes ausgedacht, er hatte auf einem Scheibenträger vier Tontauben angebracht, die es unter bunter Beleuchtung zu erkennen und zu treffen galt, was sich als gar nicht so leicht entpuppte!
Das Nachtschießen ging fließend über in die 1. Irische Nacht mit der Live-Band „The Four Leaves“ und irischer und schottischer Folk-Musik, Bier von Guinness und Kilkenny, eine Verkostung schottischer und irischer Whiskys durch die Deutsch Englische Gesellschaft zu Montabaur und typisch irische Snacks und Gerichte rundeten den erfolgreichen Abend ab. Nach vielen Zugaben und „Standing Ovations“ sagten die Musiker gute Nacht, durften jedoch nicht nach Hause, ohne vom 1. Vorsitzenden, Michael Schmidt, mit einem Guinness vor dem Verdursten gerettet worden zu sein.
Wie immer war der Eintritt frei und am Ende waren auch noch 100,- Euro in der Spendendose, die wir für ein neues Jugend-Luftgewehr ansparen.
Trotz des starken Schneefalls und der Glätte war das Schützenhaus bis auf den letzten Platz mit fröhlich feiernden Gästen versehen, die sich alle auf einen Wiedersehen beim nächsten Event freuen.
Am Schießsport Interessierte sind immer gern gesehene Gäste im Schützenhaus. Sie können sich zu den Trainingszeiten im Schützenhaus gerne informieren oder sofort mit einem kostenlosen vierwöchigen Probetraining die Vielfalt unseres Sports kennenlernen. Wir sind dienstags von 18.00 bis 22.00 Uhr, samstags von 14.00 bis 19.00 Uhr für Sie da. Oder melden Sie sich kurz an unter Tel.: 02623-9214635 oder Email: info@sg-dernbach.de

 

Stellenausschreibung
Die Ortsgemeinde Dernbach sucht kurzfristig geeignete Beschäftigte, die zur Mitarbeit im Bauhof im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung tätig sein möchten. Wir suchen motivierte Mitarbeiter/-innen die als Urlaubs- und Krankheitsvertretungen und zur Abdeckung von Arbeitsspitzen auf Abruf eingesetzt werden können. Die Ortsgemeinde Dernbach verfügt über einen modernen, technisch gut ausgestatteten Bauhof mit einer Vielzahl von interessanten Aufgaben im Winterdienst und der Pflege der gemeindlichen Grünanlagen, Straßen, Wegen und Plätzen.
Ihre Bewerbung und Fragen richten Sie bitte an:
Ortsgemeinde Dernbach
Ortsbürgermeister Andreas Quirmbach
Hauptstraße 17
56428 Dernbach
E-Mail: info@dernbach.de
Telefon: 02602/7229

Kommentare sind geschlossen.