Derwischer Wochenvorschau 39.KW

Familienwallfahrt am Sonntag, 27.09.2015
Die Familienwallfahrten finden alle zwei Jahre statt und werden gemeinsam von den 4 Bistümern Aachen, Köln, Limburg und Trier getragen.
Seit 2009 beteiligt sich auch unser Bistum und so findet die Wallfahrt in diesem Jahr in Dernbach statt unter dem Thema „Katharina auf der Spur“. Prospekte liegen in den Kirchen aus.
Es werden ca.1000-1500 Wallfahrer erwartet.
Der Kirchort Dernbach bittet um Unterstützung beim Kuchen backen,Kaffee und Kuchen ausgeben für einen annehmbaren Preis. Der Erlös ist für bedürftige Familien bestimmt. Da viel Kuchen gebraucht wird, bittet die Frauengemeinschaft Dernbach um Kuchenspenden (nur trockener Kuchen, Blechkuchen, Muffins, Obstkuchen, Käsekuchen, keine Sahnekuchen). Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung bei Esther Zimmermann 02602/60831 bitte bis 29. August. Es werden auch noch viele Helfer gebraucht. Kaffee und Kuchen gibt es an zwei Stellen: Im Pfarrzentrum Dernbach und im Kloster.

Straßensperrung anlässlich der Familienwallfahrt
Für die Einrichtung einer Fußgängerzone anlässlich der Familienwallfahrt des Bistums Limburg werden in der Ortsgemeinde Dernbach nachfolgende Straßen bzw. Straßenabschnitte für den Kraftfahrzeugverkehr am Sonntag, 27.09.2015 von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr voll gesperrt.
Der „Rathausplatz in der Hauptstraße“, die Straßen Bäckerseck sowie die Katharina-Kasper-Straße und die Schulstraße.
Eine Umleitung des Kraftfahrzeugverkehrs wird nicht erfolgen, da nur Anliegerverkehr betroffen ist.
Der gesamte Fußgängerverkehr wird sich auf der Fahrbahn abwickeln. Sofern Sie als Anlieger ein Kraftfahrzeug besitzen, sind Sie in besonderer Weise von der Vollsperrung betroffen. Wir möchten Sie hiermit rechtzeitig darauf aufmerksam machen, Ihr Auto in andere, nicht von der Vollsperrung betroffenen Nebenstraßen abzustellen.
Es wird um Beachtung und Verständnis für die möglicherweise damit verbundenen Erschwernisse gebeten.

Kommentare sind geschlossen.