Derwischer Wochenvorschau 34.KW

Theaterfreunde Jedermann
Benefiz-Aufführungen für Hospiz St. Thomas Westerwald
– PENG-sion SCHÖLLER –
heißt der Knaller, den die Jedermännern ihren Theaterfreunden dieses Jahr präsentieren. Die „Pension Schöller“ kann vom 4. Sept. bis 17. Oktober in elf verschiedenen Ortsgemeinden besucht werden. Zum ersten Mal startet die Theatergruppe aus Dernbach zu einer Tournee durch den Westerwald – und das zu einem guten Zweck: Sämtliche Reinerlöse gehen an das Stationäre Hospiz St. Thomas Westerwald. Der Premiere in Dernbach schließen sich Vorstellungen in Eschelbach, Elgendorf, Irmtraut, Winnen, Nistertal, Hartenfels, Hilgert, in den Elbertgemeinden und Leuterod an, bevor in der prächtigen Gangolfushalle in Meudt die Spendenreise zu ihrer Abschlussaufführung kommt. (Termine usw. unter www.theaterfreunde-jedermann.de) Das erfolgreiche Lustspiel und die bewährte Inszenierung der Jedermänner garantieren einen äußerst unterhaltsamen Abend, den Sie nicht versäumen sollten. Der ehemalige Opernsänger Schöller, ein Major a.D., ein Möchte-Gern-Schauspieler, ein Weltreisender und eine rasante Schriftstellerin, das sind nur einige Figuren, die in der Pension Schöller auftauchen und von Philipp Klapproth und seiner Schwester nebst heiratswütiger Tochter bestaunt werden. Kaum auszumalen, was geschieht, wenn diese Charaktere aufeinanderprallen – und sie prallen! Karten für die Vorstellungen in Dernbach am 4./5./6. Sept. erhalten Sie sonntags zwischen 10.30 und 11.30 Uhr im Pfarrzentrum oder telefonisch bei Esther Zimmermann 02602 /60 831.pensio_schoeller

 

Musikverein 1954 e.V. Dernbach
Alpengaudi 2015
Der Vorverkauf für unsere Alpengaudi 2015 ist am 10.08.2015 während des Frühschoppens auf der Dernbacher Kirmes gestartet.
Die Karten kosten im Vorverkauf 8,00 €. Seit dem 11.8. können Karten beim Salon Schlemmer oder unter www.alpengaudi-dernbach.de gekauft werden. Tischreservierungen nur ab 8 Personen und nur über das Internet möglich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei der Dernbacher Alpengaudi 2015 mit den original Mühlbachtalern!

Kommentare sind geschlossen.