Kindergarten Sonnenschein in Meißen freut sich über gespendete Spielgeräte

Spendenaktion aus Dernbach war ein voller Erfolg

Die Vorgeschichte: Durch das Hochwasser der Elbe in 2013 wurde auch der Kindergarten Sonnenschein in Meißen schwer getroffen. Der komplette Außenbereich des Kindergartens, sowie die erst in 2012 umfangreich renovierten Räume im Erdgeschoss waren überflutet und stark beschädigt worden. Die Stadt Meißen hat schnellstmöglich die beschädigten Räume wieder instandgesetzt, allerdings konnte das Außengelände des Kigas noch nicht vollständig wieder aufgebaut werden.

Der Elternbeirat und die Leitung unseres Kindergartens in Dernbach, haben daraufhin zu einer Spendenaktion aufgerufen. Unter der Leitung von Jens Richter war geplant, mit den Spendengeldern neue Spielgeräte für den Kindergarten Sonnenschein zu kaufen und vor Ort im Außengelände einzubauen. Somit ist auch gewährleistet, dass die gespendeten Gelder direkt beim Kindergarten Sonnenschein ankommen.

Diese Aktion wurde durch viele Dernbacher Vereine, Firmen und Privatpersonen, sowie dem Elternbeirat des Kindergartens St. Bonifatius aus Wirges mit Sach- und Geldspenden unterstützt.

Von dem Erlös wurden dann beim ABC-Team aus Ransbach-Baumbach zwei Federwippen und bei der Fa. Kraiburg drei Euroflex Würfel beschafft.

Erfreulicherweise hat sich eine Spedition aus Ransbach-Baumbach bereit erklärt, die Spielgeräte kostenlos nach Meißen zu transportieren. Damit waren die Vorbereitungen zum Einbau der Geräte in Meißen abgeschlossen.

Am Gründonnerstag war es dann soweit, das Aufbauteam startet nach Meißen, um die Spielgeräte einzubauen. Am Samstag, den 19.04.14 um 8 Uhr wurde mit der Arbeit begonnen. Zuerst wurde das Material in einem Baumarkt in Meißen eingekauft und zum Kindergarten Sonnenschein gebracht. Im Kindergarten warteten dann auch schon einige Eltern mit Ihren Kindern, sowie die Leiterin, Frau Kaschinski mit Ihren Mitarbeitern. Unter der fachkundigen Anleitung von Jens Richter wurden Teams gebildet, die verschiedene Aufgaben übernommen haben. Die Spielgeräte wurden vor Ort zusammengebaut. Weiter wurden die Löcher für die Fundamente im Außenbereich ausgehoben.

Für das leibliche Wohl war auch gesorgt, der Hausmeister der Kiga hat leckere Bratwürstchen gegrillt, sowie belegte Brötchen serviert, damit die fleißigen Helfer auch gestärkt die Arbeiten weiterführen konnten.

Als dann gegen Nachmittag die 5 Geräte fachgerecht eingebaut waren, hat das Arbeitsteam noch die Grüße der Spender aus Dernbach und Umgebung überbracht und den Kindern viel Spaß mit den neuen Spielgeräten gewünscht.

Die Leiterin des Kindergartens, Frau Kaschinski bedankte sich anschließend nochmals bei allen Spendern für die Unterstützung Ihrer Einrichtung.

Im Anschluss hat spontan ein Vater dem Aufbauteam eine Stadtführung angeboten, die man natürlich gerne angenommen hat. Das Aufbauteam konnte während der Führung sehr viele und schöne Eindrücke von der Stadt mit dem weltberühmten Porzellan gewinnen. Das Aufbauteam hatte nach der Stadtführung feststellen müssen, dass es neben Porzellan in Meißen noch viele andere interessante Sehenswürdigkeiten gibt.

Am Sonntag ging es dann wieder auf die Heimreise in den Westerwald. Dem Aufbauteam hat es sehr viel Spaß gemacht, diese Aktion mit zu unterstützen.

Zum Aufbauteam gehörten: Jens, Anke und Maria Richter, Walter und Beate Bach, Hans Joachim und Ingrid Roggenbuck.

KGSonnenschein2014 (70) KGSonnenschein2014 (98) KGSonnenschein2014 (101) OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA KGSonnenschein2014 (164) OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA KGSonnenschein2014 (202) KGSonnenschein2014 (221) KGSonnenschein2014 (227)

Kommentare sind geschlossen.